Heck eines LNG-Lkw, der über eine Landstraße fährt.

LNG-Antrieb, LNG-Lkw, LNG-Tankstelle: die wichtigsten Infos

Der überwiegende Teil der schweren Lkw auf Deutschlands Straßen wird heute mit Diesel betrieben. Das kann sich künftig ändern. Denn LNG-Lkw sind tendenziell günstiger im Betrieb und verursachen weniger CO2-Emissionen – bei gleicher Leistungsfähigkeit wie Diesel-Lkw. Der voranschreitende Ausbau öffentlicher LNG-Tankstellen stellt die Basis für die weitere Etablierung von LNG-Lkw im Straßenverkehr dar. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine LNG-Tankstelle auf dem eigenen Betriebsgelände zu betreiben, um vor Ort Zeit und Kosten zu sparen.

LNG-Antrieb: Fahrzeuge, Vergleich mit Diesel und mehr

Für welche Fahrzeuge kann LNG genutzt werden?

LNG (Liquefied Natural Gas) kann für den Antrieb von LNG-Lkw und Schiffen in der Binnen-, Küsten- und Seeschifffahrt genutzt werden.

 

Was sind LNG-Lkw?

LNG-Lkw sind Lastkraftwagen, die mit dem Treibstoff Liquefied Natural Gas (verflüssigtes Erdgas) betankt und angetrieben werden. Erdgasmotoren werden international bereits seit vielen Jahren eingesetzt. Namhafte Hersteller wie Iveco, Scania und Volvo bieten Lkw mit LNG-Antrieb ab Werk an.

 

Wie viel kosten LNG-Lkw?

Der Preis für einen neuen LNG-Lkw variiert je nach Modell und Ausstattungsvariante. Im Vergleich zu einem konventionellen Modell, das mit Diesel betrieben wird, ist grundsätzlich mit Mehrkosten zu kalkulieren. Große Lkw mit LNG-Antrieb erfordern im Vergleich zu Diesel eine Mehrinvestition von schätzungsweise 35 Prozent.

Diese anfängliche Mehrinvestition amortisiert sich allerdings durch verschiedene Fördermaßnahmen bzw. Einsparungen im laufenden Betrieb zügig. So fördert die Bundesregierung den Einsatz von LNG-Lkw mit mehreren Maßnahmen (Stand August 2020):

  • Vollständiger Erlass der Maut bis 12/2023
  • Zuschuss von 12.000 € pro Lkw
  • Förderung der kompletten Flotte mit bis zu 500.000 €

 

Wie wird Flüssigerdgas getankt?

Zunächst sollte der Tankende eine geeignete Schutzausrüstung verwenden, die ihn vor der Kälte schützt, die vom Flüssigerdgas ausgeht:

  • Schutzbrille bzw. Gesichtsschutz
  • Kälteschutzhandschuhe
  • Oberbekleidung mit langen Ärmeln
  • Lange Hose
  • Festes Schuhwerk

 

Dann wird das LNG-Fahrzeug in drei Schritten betankt:

1. Erdung

Die Zapfsäule ist in der Regel mit einem Schutzleiter ausgestattet, der mit dem Kraftstofftank verbunden werden muss – entweder an dessen Erdungspunkt oder an einem ungestrichenen Metallteil der Tankaufhängung.

2. Entlüftung

Eventuell sollte der Druck im Fahrzeugtank über den Dampfrückschlauch an der Tankstelle um bis zu 10 bar reduziert werden. Das wird in der Regel auf dem Bildschirm der Zapfsäule angezeigt.

3. Reinigung des Tankanschlusses

Mittels Druckluft-Blaspistole wird nach Entfernung des Tankdeckels der Tankanschluss gereinigt.

4. Befüllung

Das LNG wird durch den Befüllschlauch in den Tank geleitet.

 

Der gesamte Tankvorgang nimmt etwa sieben Minuten Zeit in Anspruch.

 

Kann ich verflüssigtes Erdgas und Autogas tanken?

LNG und LPG sind unterschiedliche Energieträger bzw. Kraftstoffe. Während das Flüssigerdgas LNG (Liquefied Natural Gas) vorwiegend aus Methan besteht und tiefkalt gelagert wird, handelt es sich bei Autogas um Flüssiggas, also LPG (Liquefied Petroleum Gas) – ein Gemisch u. a. aus Propan und Butan, das sich unter niedrigem Druck verflüssigt. Deshalb erfordert ihr Einsatz eine unterschiedliche technische Ausstattung und entsprechend eigene Gebrauchs- und Sicherheitsstandards.

LNG und Diesel im Vergleich (mit Beispielrechnung)

Ist LNG die bessere Alternative zu Diesel?

In mehreren Punkten ist der Erdgas-Antrieb gegenüber Diesel im Vorteil. In ihrer Leistung sind LNG-kompatible Motoren mit konventionellen Dieselmotoren vergleichbar. Allerdings verursachen die LNG-betriebenen Varianten circa 50 Prozent weniger Lärm-Emissionen. Bei Liquefied Natural Gas wird im Vergleich zu Diesel der Ausstoß von Schwefeloxid und Feinstaub nahezu komplett reduziert. Wechsler verursachen etwa 85 Prozent weniger Stickoxid-Emissionen; außerdem bis zu 25 Prozent weniger CO2-Ausstoß.

Flüssiges Erdgas ist im Vergleich zu Diesel meist um rund 10 bis 15 Prozent günstiger. Zudem sind LNG-Lkws bis Dezember 2023 vollständig von der Maut befreit.

 

Im Folgenden ein Vergleich der möglichen Kosten von dieselbetriebenen gegenüber LNG-Lkw:

AbschreibungenDieselLNG
Kaufpreis / Lkw100.000 €140.000 €
Staatl. Förderung / Lkw0 €-12.000 €
Kaufpreis / Lkw inkl. Förderung100.000 €128.000 €
Abschreibung p. a. (4 Jahre)25.000 €32.000 €
Kraftstoffkosten
Laufleistung p. a.300.000 km300.000 km
Verbrauch / 100 km29 l25 l
Preis / Liter0,95 €0,85 €
Kraftstoffkosten / 100 km27,55 €21,25 €
Kraftstoffkosten p. a.82.650 €63.750 €
Mautgebühr
Laufleistung p. a.300.000 km300.000 km
Mautgebühr / km0,18 €0 €
Mautgebühr p. a.54.000 €0 €
Gesamtkosten
Abschreibung p. a. (4 Jahre)25.000 €32.000 €
Kraftstoffkosten p. a.82.650 €63.750 €
Mautgebühr p. a.54.000 €0 €
Gesamtkosten p. a.161.650 €95.750 €
Kostenersparnis p. a. durch LNG / Lkw65.900 €
Kostenersparnis p. a. durch LNG bei Fuhrpark von 15 Lkw988.500 €

Der Vergleich zeigt: Der Umstieg von dieselbetriebenen zu LNG-Lkw zahlt sich aus. Die staatliche Förderung erleichtert den Kauf; der tendenziell günstigere Kraftstoffpreis und die Befreiung von der Mautgebühr machen den Betrieb günstiger und führen zu einer schnellen Amortisation.

Ermitteln Sie mit unserem LNG-Kalkulator, wie viel Kraftstoffkosten, Mautgebühr und CO2-Abgabe Sie bei einem Umstieg von Diesel zu einer LNG-betriebenen Lkw-Flotte potenziell sparen können: zum LNG-Kalkulator.

LNG-Tankstelle: Verbreitung und Entwicklung

Was ist eine LNG-Tankstelle?

An LNG-Tankstellen können Fahrzeuge mit Liquefied Natural Gas betankt werden, das sind vor allem LNG-Lkw. Tankstellen für flüssiges Erdgas sind entweder – wie Tankstellen für konventionelle Kraftstoffe – öffentlich zugänglich oder bei Betrieben mit eigenem LNG-Fuhrpark und einer hohen Verbrauchsmenge (Beispiel Spedition) direkt auf deren Betriebsgelände positioniert, um Kosten- bzw. Effizienzvorteile zu realisieren.

Mehr zu Liquefied Natural Gas erfahren Sie auf unserer Seite „LNG“.

 

Wie viele Erdgastankstellen gibt es in Deutschland?
Wo finde ich Erdgastankstellen?

Derzeit sind 25 öffentliche LNG-Tankstellen bundesweit in Betrieb, davon sind 17 rund um die Uhr geöffnet. Dabei eröffnete erst Ende 2018 die erste öffentlich zugängliche Tankstelle für verflüssigtes Erdgas in Hamburg. Im Folgenden ein Überblick über die LNG-Tankstellen, die in Deutschland aktuell in Betrieb sind, mit Adressen und Öffnungszeiten:

Quelle: dena (Deutsche Energie-Agentur), 10. August 2020
OrtVerantwortlicherAdresseÖffnungszeiten
BakumAlternoilRudolf-Diesel-Straße 1,
49456 Bakum-Harme
Rund um die Uhr geöffnet
CrailsheimLIQUINDLudwig-Erhard-Straße 102,
74564 Crailsheim
Sonntag, 22 Uhr bis
Samstag, 14 Uhr
DuisburgGasCom/HAVIHochstr. 179,
47228 Duisburg
Montag bis Samstag,
23 Uhr (Vortag)
bis 10 Uhr sowie 14 bis 22 Uhr
GrünheideLIQVISGroße Lindenstraße
(Lindenstraße) 1,
15537 Grünheide
Rund um die Uhr geöffnet
HamburgShellGeorgswerder Bogen 12,
21109 Hamburg
Rund um die Uhr geöffnet
HammLIQVISWerler Straße 383,
59069 Hamm
Rund um die Uhr geöffnet
HermsdorfShellHermsdorfer Höhe 9,
07629 Hermsdorf
Rund um die Uhr geöffnet
KölnGasComErnst-Mach-Straße,
51147 Köln
Rund um die Uhr geöffnet
(nach Unterweisung)
Lehre-WendhausenShellIn den Lohbalken 1,
38165 Lehre
Rund um die Uhr geöffnet
LohfeldenLIQVISRudolf-Diesel-Straße 7a,
34123 Kassel-Lohfelden
Rund um die Uhr geöffnet
MagdeburgLIQUINDAppendorfer Weg 1,
39171 Sülzetal
• Montag bis Freitag
7 Uhr bis 24 Uhr
• Samstag 7 Uhr bis 13 Uhr
MemmingenLIQUINDZeissweg 1,
87700 Memmingen
• Montag bis Freitag
7 Uhr bis 22 Uhr
• Samstag 7 Uhr bis 14 Uhr
MerklingenLIQVISIndustriestraße 10,
89188 Merklingen
Rund um die Uhr geöffnet
NeuwiedRheintal-TransporteRostocker Straße 16,
56566 Neuwied
Rund um die Uhr geöffnet
(nach Unterweisung)
NördlingenBayWaMarkham Str. 2,
86720 Nördlingen
Rund um die Uhr geöffnet
NürnbergBayWaMühlheimer Str. 17,
90451 Nürnberg
Montag bis Sonntag
6 Uhr bis 20 Uhr
PotsdamBarMalGasVerkehrshof 6,
14478 Potsdam
Rund um die Uhr geöffnet
RecklinghausenShellBlitzkuhlenstr. 97,
45659 Recklinghausen
Montag bis Sonntag
6 Uhr bis 22 Uhr
RostockBarMalGasUp de Schnur 1,
18146 Rostock
Rund um die Uhr geöffnet
St. IngbertLIQUINDGeistkircher Straße 14,
66386 St. Ingbert
• Montag bis Freitag
7 Uhr bis 22 Uhr
• Samstag 7 Uhr bis 14 Uhr
StavenhagenLIQUINDPreetzer Straße 1,
17153 Stavenhagen
Rund um die Uhr geöffnet
UlmRolandeNicolaus-Otto-Straße 27,
89079 Ulm
Rund um die Uhr geöffnet
UlmenKurt Rothschild
GmbH & Co. KG
Industriestraße 8,
Ulmen 56766
Nicht benannt
WolfsburgBayWaWolfsacker 4,
38444 Wolfsburg
Rund um die Uhr geöffnet
WustermarkLIQUINDLeipziger Straße,
40641 Wustermark
Rund um die Uhr geöffnet

Folgende LNG-Tankstellen sind aktuell in Planung und sollen 2020 oder 2021 eröffnet werden:

Quelle: dena (Deutsche Energie-Agentur), 10. August 2020
OrtVerantwortlicherVoraussichtliche Öffnung
AlsfeldTotal2020
ArnsteinPRIMAGAS2020
AugsburgBayWa2020
Bad HonnefLIQVIS4. Quartal 2020
BönenLIQVIS3. Quartal 2020
Bottrop-KirchhellenRaiffeisen4. Quartal 2020
BremenAlternoil4. Quartal 2020
BuchholzBarMalGas2020
DortmundRolande2020
DuisburgLIQUIND3. Quartal 2020
DuisburgRolande2020
EchingAgip2020
EchingBayWa2020
ErlangenTotal2020
FreibergBayWa2020
FuldaAlternoil2020
GochsheimPRIMAGASOktober 2020
GrasdorfRolande2020
HamburgAlternoil4. Quartal 2020
HamburgLIQUIND3. Quartal 2020
HerfordWestfalen2020
HirschbergTotal
KarlsruheBayWa2020
KirchheimShell3. Quartal 2020
KoblenzQ1 Energie2020
KölnAlternoil2020
LangenhagenLIQVIS2020
LauenauRaiffeisen3. Quartal 2020
LeipzigBarMalGas2020
LübeckRolande2020
MagdalaRaiffeisen3. Quartal 2020
MannheimLIQUIND2020
MünsterWestfalen2020
NottulnRaiffeisen4. Quartal 2020
OsnabrückHeinrich Fip GmbH1. Quartal 2021
OsterfeldTotal2020
RemscheidAlternoil4. Quartal 2020
RosengartenLIQVIS2020
SchopsdorfTotal2020
SchüttorfLIQUIND3. Quartal 2020
SoltauHoyer-Truck-Treff2020
WeilserswistRHV Raiffeisen
Handels-und
Vermittlungsgesellschaft
Eichenzell
August 2020
WeinsbergShell3. Quartal 2020
Westerkappeln-VerlpeHeinrich Fip GmbH2. Quartal 2021
ZiesarRolande2020

Einen ständig aktualisierten Überblick über die öffentlichen LNG-Tankstellen im Betrieb und in Planung finden Sie auf der Website der Deutschen Energie-Agentur (dena). Auch im europäischen Ausland wird das Tankstellennetz immer größer. So gibt es in Niederlanden inzwischen mehr als 25 öffentliche Tankstellen für verflüssigtes Erdgas.

 

Für Schiffe gibt es derzeit in diesen Häfen die Möglichkeit, LNG zu tanken:

  • Köln
  • Mannheim
Eine öffentliche Tankstelle für LNG (Liquefied Natural Gas, verflüssigtes Erdgas) auf dem Gelände eines Betriebs in Frankreich.
Für große LNG-Lkw-Flotten eignen sich LNG-Tankstellen direkt auf dem Betriebsgelände (hier eine von Chart Ferox gelieferte LNG-Tankstelle in Frankreich).

Wann lohnt sich eine LNG-Tankstelle für meinen Betrieb?

Eine eigene Betriebstankstelle, um den verflüssigten Treibstoff LNG zu tanken, eignet sich in der Regel unter folgenden Voraussetzungen:

  • Mehr als 15 LNG-Lkw werden regelmäßig vor Ort betankt.
  • Laufleistung über 120.000 km pro Jahr

 

Eine LNG-Tankstelle hat einen Flächenbedarf von circa 150 Quadratmetern. Für die Errichtung gelten internationale Sicherheitsstandards. Einige Anbieter statten ihre Tankstellen für verflüssigtes Erdgas mit einem Payment-Terminal zur Bezahlung aus. Die Terminals können für Flotten- oder Kreditkarten freigeschaltet werden.

Es gibt mehr als einen guten Grund, Liquefied Natural Gas (verflüssigtes Erdgas / Flüssigerdgas, LNG) als Kraftstoff für Ihren Fuhrpark zu nutzen: LNG-Lkw reduzieren tendenziell Ihre Fuhrpark-Kosten und schonen gleichzeitig die Umwelt. Die Fahr- und Leistungseigenschaften entsprechen denen von Diesel-Lkw und die Handhabung ist unkompliziert. Das sind handfeste Wettbewerbsvorteile, die in Zukunft vermutlich noch entscheidender werden. Und mit einer eigenen LNG-Tankstelle bleibt Ihre Flotte permanent versorgt, während das öffentliche Netz an Tankstellen für Liquefied Natural Gas stetig ausgebaut wird.

 

Haben Sie Interesse an einer LNG-Tankstelle oder LNG-Lkw für Ihren Betrieb? Mehr Informationen dazu erhalten Sie aus erster Hand. Wir freuen uns auf Ihre Fragen: per E-Mail an info@fluessiggas.de oder telefonisch unter 02151 – 742 985 60.

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?



*Pflichtfeld
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.
Verwandte Themenbereiche
zum inhaltsverzeichnis hochscrollen