Flüssiggas.de:
Ihre Wissensplattform zu Flüssiggas

Flüssiggas für's Eigenheim: Gastank bei Sonnenschein auf einer grünen Wiese vor einer Terasse, die zu einem modernen Haus gehört.

PRIMAGAS bietet Ihnen mit Flüssiggas.de eine topaktuelle Wissensplattform zu allen Fragen rund um Flüssiggas. Die Inhalte werden von unseren Experten auf Basis langjähriger Erfahrung und entsprechend ihrer Empfehlung nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Hier erfahren Sie alles: von der chemischen Zusammensetzung über Anwendungen und Flüssiggastank-Größen bis hin zu aktuellen Flüssiggaspreisen.

Flüssiggas für's Eigenheim: Gastank bei Sonnenschein auf einer grünen Wiese vor einer Terasse, die zu einem modernen Haus gehört.

Flüssiggas-Grundlagen im Überblick

Was ist Flüssiggas?

Flüssiggas ist ein netzunabhängig genutzter Energieträger, der sich für viele verschiedene Anwendungen wie das Heizen eignet und seinen Nutzern zahlreiche Vorteile bietet. Jetzt entdecken!
Verweisendes Icon auf ein oder mehrere Videos

Mehr erfahren

Heizen mit Flüssiggas

Netzunabhängige Versorgung, effiziente Energieausbeute und moderne Technik: Flüssiggas zum Heizen schafft Vorteile, die andere Energieträger nicht bieten. Wir stellen sie Ihnen vor.
Verweisendes Icon auf ein oder mehrere Videos

Mehr erfahren

Bio-Flüssiggas

Die biogene Variante ist umweltfreundlicher als konventionelles Flüssiggas. Künftig soll sie zu 100 % aus nachwachsenden Rohstoffen stammen. Lernen Sie den Energieträger kennen – auch mit unseren Videos!
Verweisendes Icon auf ein oder mehrere Videos

Mehr erfahren

Erdgas, Flüssigerdgas (LNG) und Flüssiggas (LPG)

Die gasförmigen Energieträger haben Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede. Welches Gas ist für welchen Nutzer besser geeignet? Finden Sie es auf unserer Seite mit Video heraus!
Verweisendes Icon auf ein oder mehrere Videos

Mehr erfahren

Flüssiggas-Herkunft

Flüssiggas kommt auf verschiedenen Wegen zum Verbraucher – per Schiff, Eisenbahn oder Tankwagen. Aus welchen Ländern das Gas kommt und wie krisensicher es ist, erfahren Sie hier.

Mehr erfahren

Flüssiggas-Umrechnung

Mit unserem Flüssiggas-Rechner lassen sich die Einheiten, in denen der Energieträger erfasst wird, einfach umrechnen. Vergleichen Sie auch den Energiegehalt von Flüssiggas mit dem von Heizöl und Holz bzw. Pellets.
Verweisendes Icon auf einen Rechner

Mehr erfahren

Wärmebedarf berechnen

Den eigenen Wärmebedarf zu kennen, bringt viele Vorteile. Erfahren Sie alles Wichtige rund um den Heizwärmebedarf und berechnen Sie ihn mit unserem Wärmebedarfsrechner BedarfsCheck.
Verweisendes Icon auf einen Rechner

Mehr erfahren

Anwendung von Flüssiggas, Technik und mehr

Alternative zur Ölheizung

Alte Ölheizungen laufen wenig effizient, verursachen hohe Betriebskosten und Emissionen. Bei der Modernisierung bietet sich direkt ein Wechsel zu einem vorteilhafteren Energieträger an. Lernen Sie die besten Optionen kennen.

Mehr erfahren

Autarke Energieversorgung

Die eigene Erzeugung von Wärme und Strom in Verbindung mit Flüssiggas macht unabhängig und bietet durch die Lagerung des Energieträgers vor Ort eine hohe Versorgungssicherheit. Entdecken Sie verschiedene Optionen, unter anderem mit der innovativen Brennstoffzellenheizung.

Mehr erfahren

„CO2-Steuer“

Damit Sie bei der CO₂-Bepreisung – auch „CO₂-Steuer“ – den Überblick behalten, stellen wir Ihnen auf dieser Seite alle relevanten Informationen zur Verfügung.
Verweisendes Icon auf einen Rechner

Mehr erfahren

Flüssiggasanbieter

Die Anbieter unterscheiden sich zum Beispiel in ihrem Service und ihren Leistungen. Nutzen Sie unsere Entscheidungshilfe, um den besten Flüssiggasanbieter zu wählen.

Mehr erfahren

Flüssiggasheizung

Mit Flüssiggas lasst sich die bewährte Gas-Brennwertheizung betreiben, für besondere Anforderungen gibt es Flüssiggas-Hallenheizungen, -BHKW und mehr. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Flüssiggas-Heizungsarten vor.
Verweisendes Icon auf ein oder mehrere Videos

Mehr erfahren

Gas-Hybridheizung

Das Zusammenspiel von erneuerbaren Energien und Gas spart CO₂ ein und sichert die Wärmeversorgung – im Neu- wie im Altbau. Lernen Sie die verschiedenen Arten der Gas-Hybridheizung, ihre Vor-/Nachteile sowie ihre Kosten kennen.
Verweisendes Icon auf ein oder mehrere Videos

Mehr erfahren

Heizen mit Wärmepumpe

Wir informieren Sie bestens über die Wärmepumpe: Funktion, Arten, Vor- und Nachteile sowie vieles mehr. Hier erfahren Sie alle grundlegenden Informationen!

Mehr erfahren

Heizkosten berechnen

Seine Heizkosten zu kennen, ist ein wichtiger Ansatzpunkt für Modernisierungsbedarf und/oder den Wechsel des Energieträgers, um dadurch zu sparen. Erfahren Sie jetzt mehr und nutzen Sie unseren Heizkostenrechner.
Verweisendes Icon auf einen Rechner

Mehr erfahren

Heizung für das Mehrfamilienhaus

Die Heizung im Mehrfamilienhaus muss besonderen Ansprüchen gerecht werden – zum Beispiel einem hohen Energiebedarf – und dabei dem Gebäudeenergiegesetz entsprechen. Lernen Sie die wichtigsten Optionen kennen; inklusive netzunabhängigem Flüssiggas.

Mehr erfahren

Was ist Nahwärme?

Durch Nahwärme können Gebäude über externe Heizungsanlagen mit Energie versorgt werden. Aber was ist Nahwärme eigentlich genau? Wir geben Ihnen einen Überblick!

Mehr erfahren

Flüssiggas – Ein Energieträger mit Zukunft

Flüssiggas ist mehr als nur ein einfaches Gas. Der Energieträger, der sich meist aus einem Gemisch aus Propan und Butan zusammensetzt, ist bereits heute in verschiedensten Bereichen unseres Lebens im Einsatz. Eine der wichtigsten Qualitäten des Gases ist seine Vielseitigkeit: Flüssiggas bietet neben Flexibilität und Sicherheit auch Zuverlässigkeit und Autonomie in der Anwendung. Als biogene Variante bringt Flüssiggas außerdem alle Voraussetzungen mit, eine wichtige Säule in der Energiewende zu bilden.

Ob im privaten oder gewerblichen Bereich: Flüssiggas liefert dort Energie, wo sie gebraucht wird. Von autarken Heizsystemen im Eigenheim über eine zuverlässige Kraftstoff-Option für Betriebe bis zu energieintensiven Prozessen in der Industrie kann Flüssiggas (Liquefied Petroleum Gas / LPG) praktisch universell eingesetzt werden. Dies ist sowohl als eigenständige Lösung als auch in Verbindung mit anderen regenerativen Energien möglich.

Was ist Flüssiggas? Auf Flüssiggas.de erfahren Sie alles, was es über diesen flexiblen und vielseitigen Energieträger zu wissen gibt. Informieren Sie sich darüber, woher Flüssiggas stammt, warum Transport und Lagerung des Gases so einfach sind und wie der eigentlich fossile Energieträger seinen Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz leisten kann.

Wichtige Eigenschaften von Flüssiggas auf einen Blick

Flüssiggas hat im Laufe der Jahre in der Energieerzeugung stetig an Bekanntheit und Relevanz gewonnen. Dies liegt daran, dass Flüssiggas viele Eigenschaften mitbringt, die zentral für einen zukunftssicheren Energieträger sind.

Sichere Verfügbarkeit

Konventionelles Flüssiggas wird als Nebenprodukt bei der Rohöl-Verarbeitung (40 %) oder als Begleitgas bei der Erdöl- und Erdgasförderung (60 %) gewonnen. Dabei handelt es sich weder um klassisches Erdgas noch um verflüssigtes Erdgas (LNG). Das in Deutschland genutzte Flüssiggas stammt größtenteils aus dem Inland und der EU.

Viele Anwendungsgebiete

Flüssiggas lässt sich vielseitig einsetzen, etwa als Energieträger für Flüssiggasheizungen, zum Kochen, als Brennstoff für BHKWs, als Prozessenergie in der Industrie, als Autogas an Tankstellen oder für viele weitere Anwendungsmöglichkeiten. Dabei kann es bestehende Heizsysteme vielfach sowohl ergänzen als auch ersetzen, unabhängig von Versorgungsnetzen. Mehrere Normen sowie die Technische Regel Flüssiggas (TRF) gewährleisten dabei Qualitätsstandards.

Geringes Volumen

Im flüssigen Zustand beträgt das Volumen von Flüssiggas nur etwa 1⁄260 seines Gas-Volumens. Diese Komprimierung des Gases hat viele Vorteile: Es erleichtert zum Beispiel die Lieferung von Flüssiggas über große Entfernungen. Zudem lässt es sich auf Schiffen oder in Tanklastwagen sicher und effizient transportieren. Somit ist Flüssiggas gerade für Regionen ohne Erdgasanschluss gut geeignet. Die Lagerung erfolgt in netzunabhängigen Flüssiggastanks oder Gasflaschen.

Niedrige Emissionen

Bei der Verbrennung von Flüssiggas wird messbar weniger CO2 als bei vergleichbaren Energieträgern freigesetzt. Ebenso verbrennt es sehr schadstoffarm in Bezug auf Stickoxide, Ruß oder Feinstaub. Bei der Verwendung von biogenem Flüssiggas liegen die Emissionen sogar bis zu 90 % unter denen von konventionellem Flüssiggas.

Hohe Energiedichte

Mit einem Brennwert von 13,98 kWh/kg ist in Flüssiggas eine große Menge Energie enthalten, die nutzbar gemacht werden kann. Damit eignet sich der Energieträger auch für industrielle Zwecke. Für eine detaillierte Aufschlüsselung und den Vergleich mit anderen Energieträgern empfehlen wir unseren Flüssiggas-Rechner.

 

Wünschen Sie eine persönliche Beratung zum Thema Flüssiggas? Wenn Sie erfahren möchten, ob sich der Energieträger auch für Ihre Zwecke eignet, unterstützen wir Sie gerne bei Fragen rund um Flüssiggas und seine Einsatzgebiete. Sie erreichen uns dazu per E-Mail an info@fluessiggas.de oder telefonisch unter 02151 – 917 3029.

Flüssiggas für Privatkunden

Flüssiggas kann von Privat- und Gewerbekunden genutzt werden.
Heizen und Warmwasserbereitung: Das sind die beiden Hauptanwendungsarten von Flüssiggas in Privathaushalten. Beim Einsatz einer Flüssiggasheizung zeigt der Energieträger sein volles Potenzial.

Eine Flüssiggasheizung ist eine Alternative für alle, die keinen Zugang zum öffentlichen Erdgasnetz haben oder eine autonome Energieversorgung wünschen. Aber auch andere Vorteile sprechen dafür, mit Flüssiggas zu heizen:

 

  • höherer Energiegehalt als Erdgas
  • netzunabhängige Lagerung
  • einfache und zügige Installation der Heizungsanlage
  • die Option, regenerativ hergestelltes Flüssiggas (z. B. Bio-Flüssiggas, BioLPG) zu verwenden

Flüssiggas für Betriebe

Gerade Unternehmen können den Energieträger auf unterschiedliche Arten einsetzen: zum Heizen, aber beispielsweise auch als Prozess-Energie oder für Trocknungsprozesse.

Wo ein höherer Energiebedarf herrscht, zum Beispiel in der industriellen Produktion, bietet sich LNG (Liquefied Natural Gas) an. LNG ist verflüssigtes Erdgas, das in kurzer Zeit große Energiemengen freisetzen kann. Das Flüssigerdgas eignet sich beispielsweise auch für den LNG-Antrieb von Lkw und Schiffen und stellt damit eine zukunftsfähige Alternative zu Diesel dar.

 

Bei Flüssiggas.de erfahren Sie noch mehr zu Flüssiggas für betriebliche Anwendungen und Liquefied Natural Gas:

 

 

Mehr Informationen zu Flüssiggas für Gewerbe

 

Sicherheit & Lagerung – Flüssiggastank auf dem Grundstück

Flüssiggas wird direkt (Verbrauchsstelle) geliefert und dort in einem Flüssiggastank gelagert, der in der Regel außerhalb von Gebäuden installiert wird. Abhängig von den örtlichen Gegebenheiten wird dieser Tank zumeist wahlweise unterirdisch oder oberirdisch gelagert. Unabhängig davon bietet der Flüssiggastank Anwendern und Umwelt maximale Sicherheit, deshalb darf er auch in hochwassergefährdeten Gebieten installiert werden. Je nach Flüssiggasanbieter kann der Kunde den Flüssiggastank mieten oder kaufen.

 

Flüssiggas.de gibt Ihnen Antworten auf folgende und noch viele weitere Fragen rund um Flüssiggastanks:

 

 

Mehr Informationen zu Flüssiggastanks

Gasanbieter in Deutschland – Was zu beachten ist

In Deutschland gibt es aktuell etwa 200 Flüssiggasanbieter. Bei der Wahl des richtigen Anbieters ist es ratsam, genau hinzuschauen: Hier bestehen zum Teil wesentliche Unterschiede hinsichtlich des Liefergebiets, des jeweiligen Service- und Produktangebots (zum Beispiel Flaschengas, Tank oder Liquefied Natural Gas) oder bei den Preisen für Flüssiggas.

Interessenten, die zum ersten Mal Flüssiggas nutzen möchten oder mit ihrem bisherigen Gasanbieter unzufrieden sind, sollten zuerst prüfen, welche Anbieter in ihrer Region verfügbar sind. Anschließend kann diese Auswahl dahingehend verglichen werden, welcher Anbieter für die das individuell beste Angebot bereithält.

Wesentliche Punkte sind dabei die Kosten (Flüssiggas / Gastank) sowie Art und Umfang von Serviceleistungen. Gerade das Service-Portfolio kann stark unterschiedlich ausfallen: Von der Planung und Installation über Wartungen und Prüfungen des Tanks (Versorgungsvereinbarungen) bis hin zu Sonder-Services (Beratung zu Fördermitteln / App-Integration) kann ein Angebot nahezu alles enthalten. Interessenten sollten bereits im Vorfeld klären, was wichtig und was optional ist.

Flüssiggaspreise überzeugen

Flüssiggas ist mit seinem hohen Heizwert ein effizienter Energieträger. Auch der Flüssiggaspreis überzeugt im Vergleich zu den Kosten für Strom, Fernwärme und andere Energielösungen. Gerade gegenüber Heizöl: Spätestens seit Einführung der CO2-Bepreisung 2021 liegt dessen Preis im Schnitt über dem Flüssiggaspreis.

 

Große Unterschiede beim Flüssiggaspreis

Obwohl es sich bei Flüssiggas um ein standardisiertes Produkt nach DIN 51622 handelt, können die Flüssiggaspreise je nach Region, in welcher der Energieträger bezogen wird, und Anbieter stark variieren. Verbraucher sollten daher den eigenen Verbrauch ermitteln, Angebote vergleichen und darauf achten, dass neben dem Flüssiggaspreis auch alle weiteren Vertragskonditionen sowie Art und Umfang der Serviceleistungen den eigenen Ansprüchen entsprechen.

Die Zukunft von Flüssiggas – Ein Energieträger der Energiewende

Flüssiggas ist heute schon ein faszinierend vielseitiges Gas, das perspektivisch auch in Zukunft noch eine wichtige Rolle für Privathaushalte und Industriebetriebe spielen wird. Vom Heizen mit Flüssiggas in den eigenen vier Wänden über die sichere Bereitstellung von Prozesswärme bis zur Verwendung als Autogas – Flüssiggas lässt sich für all diese Anwendungen einsetzen.

Es ist effizient in der Nutzung sowie leicht und sicher in der Handhabung. Die Investition in neue Heizsysteme oder die Modernisierung bestehender Anlagen rechnet sich finanziell, besonders mit Blick auf noch nachhaltigere Flüssiggas-Varianten wie biogenes Flüssiggas. So können Privatleute und Unternehmen weiterhin gesetzliche Vorgaben einhalten. Damit ist die Investition in Flüssiggas auch eine Investition in eine nachhaltigere Zukunft.

Heizen, Warmwasserbereitung, Autofahren und mehr: Die Möglichkeiten, Flüssiggas und seine Vorteile zu nutzen, sind vielfältig. Der Umgang damit ist aber umso einfacher. Eignet sich der Energieträger auch für Ihre Anforderungen? Sie erreichen uns per E-Mail an info@fluessiggas.de oder telefonisch unter 02151 – 917 3029.

Wissenswertes aus der Welt von Flüssiggas

Individuelle Lösungen, Produkte und Informationen rund um das Thema Flüssiggas.